Bericht vom 2. Treffen zum Thema Offene Arbeit vom 08.05.2014

Am zweiten diesjährigen Treffen des Elternbeirates haben knapp 40 Vertreter_innen der Eltern und Fachkräfte aus den Kitas des Eigenbetriebs Kindergärten NordOst teilgenommen. Auch diesmal stand ein Wunschthema der Eltern auf der Tagesordnung: Offene Arbeit.

Die Kita-Leiterinnen der Kitas Römerweg und Walter-Friedrich-Straße standen uns als Expertinnen und Referentinnen Rede und Antwort. Sie stellten in Ihren Vorträgen die Vorzüge der offenen Arbeit vor und präsentierten die Umsetzung der offenen Arbeit am Beispiel ihrer Kitas. Es wurde deutlich, dass es auch bei offener Arbeit unterschiedliche Konzepte gibt, die sich aus vielen unterschiedlichen Faktoren individuell ergeben.

Aus den Rückfragen der Eltern konnte man entnehmen, dass es noch Unklarheiten und Herausforderungen gibt, die berücksichtigt werden müssen, wenn sich eine Kita auf den Weg zur offenen Arbeit macht. Die beiden Referentinnen haben in diesem Zusammenhang betont, dass man alle Beteiligten Ernst nehmen und sich auch mit den Bedenken der Eltern auseinandersetzen muss. Offene Arbeit sollte von Fachkräfte und Eltern gleichermaßen akzeptiert und getragen werden.

Lesen Sie zu diesem Thema auch unser ausführliches Protokoll.

pdficon large Ausführliches Protokoll als PDF

Suchen

Kurzgefasst

Mit unserem Newsletter informieren wir regel­mäßig über spannende Kita-Themen. Hier finden Sie den aktuellen Newsletter.

 

Noch nicht dabei? Dann einfach hier für den Newsletter anmelden.

 

Hier geht es zum Newsletter-Archiv.

Unterstützer

Diese Internetseite wird gehostet mit freundlicher Unterstützung von

jugendnetz logo