Bericht vom 3. Treffen des Elternbeirates zum Thema Berliner Bildungsprogramm und Sprachlerntagebuch vom 14.09.2015

Die Aktualisierung des Berliner Bildungsprogrammes und des Sprachlerntagebuches ist ein Thema sowohl für neue Eltern, als auch für Eltern die schon länger ihre Kinder in der Kita haben. Frau Winkler als Kita-Beraterin und Frau Kind als Kita-Leiterin haben uns über die Änderungen auf den neuesten Stand gebracht.

Uns steht freundlicherweise die Präsentation zur Verfügung. Daher gehen wir an dieser Stelle nur ganz kurz auf die wesentlichsten Punkte ein:

Das „Best of“ aus dem alten BBP hat auch Einzug ins neue BBP gehalten.

Kitas und Kindertagespflege sind im BBP gleichwertige Betreuungsformen. Daher wurde als neuer einheitlicher Begriff Pädagoginnen und Pädagogen gewählt, um alle in der Kindertagesbetreuung tätigen Menschen anzusprechen.

Die Arbeit mit den jüngsten Kindern (unter Dreijährige) wurde durchgängig integriert. Einzelne Aspekte wurden dabei verstärkt herausgestellt wie z. B. Spielanregungen und Raumgestaltung.

Neu sind die Punkte Inklusion, Kinderschutz und Mitarbeitergesundheit.

Der Aufgabenbereich Bildungs- und Erziehungspartnerschaft ist erweitert und die Bedeutung der Partnerschaft, sowie die Zusammenarbeit mit Eltern noch weiter in den Vordergrund gerückt worden.

Der Bereich der alltagsintegrierten Sprachförderung wurde mit Bezug zum Sprachlerntagebuch und zum Bundesprogramm „Frühe Chancen“ weiterentwickelt.

Ein weiterer Punkt in der Aktualisierung ist die Betrachtung des Umgangs mit Übergängen. Neben dem Übergang von der Familie in die Kita und von der Kita in die Grundschule gibt es viele weitere Übergänge, z. B. Übergänge im Tagesablauf vom „Frühhort“ in die Kernzeit oder beim Wechsel von Bezugserzieher/innen.

Unsere beiden Referentinnen betonten in ihrem Vortrag, dass das BBP nicht dazu gedacht und geeignet ist, die einzelnen Bildungsbereiche isoliert voneinander abzuarbeiten. Es ist gewollt und erwünscht, dass zwischen allen Bildungsbereichen Querverbindungen hergestellt werden. Dazu gibt das neue BBP in methodische Hinweise, um die Pädagoginnen und Pädagogen in der Arbeit mit dem BBP zu unterstützen.

Das BBP ist als Buch und eBook verfügbar. Jede_r Pädagog_in in unseren Kitas hat ein Buch kostenlos von unserem Träger dem im Eigenbetrieb Kindergärten NordOst erhalten. Das Buch kann u. a. direkt beim Verlag zum Preis von 17,90 bestellt werden (http://www.verlagdasnetz.de/home/neuerscheinungen/1063-berliner-bildungsprogramm-fuer-kitas-und-kindertagespflege.html). Es wird zusätzlich eine eBook-Version geben. Die kostenlose Leseversion finden Sie unter http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-bildung/bildungswege/vorschulische_bildung/berliner_bildungsprogramm.pdf?start&ts=1405337025&file=berliner_bildungsprogramm.pdf.

Demnächst wird es eine aktualisierte Elterninformation zum BBP geben. Dieses Faltblatt wird kostenlos in Papierform und als digitale Version zum Herunterladen verfügbar sein.

Für das nächste Jahr ist die Veröffentlichung und Einführung des an den BBP angepassten und überarbeiteten SLT geplant.

 

pdficon large Präsentation als PDF zum Herunterladen

Suchen

Kurzgefasst

Mit unserem Newsletter informieren wir regel­mäßig über spannende Kita-Themen. Hier finden Sie den aktuellen Newsletter.

 

Noch nicht dabei? Dann einfach hier für den Newsletter anmelden.

 

Hier geht es zum Newsletter-Archiv.

Unterstützer

Diese Internetseite wird gehostet mit freundlicher Unterstützung von

jugendnetz logo